Rezept für unsere leckere Tempeh-Bolognese

Personenanzahl
Rezept für 4 Personen
Zeit
20 Minuten + 1 Stunde Kochzeit
vegan
vegan
Spaghetti mit Tempeh-Bolognese

ZUTATEN:

  • 400 g Tempeh Mediterran
  • 200 g Walnüsse
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 480 ml Rotwein oder Traubensaft
  • 500 ml Passierte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Brauner Zucker
  • Salz, Pfeffer, Italienische Kräuter
  • 500 g Spaghetti oder Nudeln nach Wahl

ZUBEREITUNG:

Den Tempeh mit einer Reibe fein reiben oder klein schneiden und in etwas Speiseöl gut anbraten.

Die Walnüsse fein hacken und das Gemüse klein schneiden. Alles zum Tempeh geben und gut mit anbraten.

Nach etwa 10 Minuten das Tomatenmark einrühren und mit Rotwein ablöschen.

Gemüsebrühe und passierte Tomaten zugeben und einkochen lassen.

Die Bolognese mindestens 1 Stunde köcheln lassen, dann abschmecken und nach Belieben mit Kräutern verfeinern.

Die Nudeln kochen und mit der Bolognese servieren.