Süsskartoffel-Suppe mit Tempeh-Crumble

ca. 30 Min.

Süsskartoffel-Suppe mit Tempeh-Crumble

Anzahl Portionen
    Für die Süßkartoffel-Suppe:
  • 0.33 Zwiebel
  • 0.33 Knoblauchzehe
  • 1 Süßkartoffel
  • 0.166 Dose Kokosmilch
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Limettensaft
  • 0.33 EL Erdnussmus oder frische Erdnüsse
  • Für das Tempeh-Crumble:
  • 0.33 Pck. Tempeh Natur
  • 0.33 Handvoll Erdnüsse
  • 0.33 Schuss Sojasauce

Beschreibung

Die cremige Süßkartoffel-Suppe hat ein leckeres Tempeh-Crumble im Schlepptau!

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch würfeln und in einem großen Topf mit etwas Öl glasig dünsten.

Die Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in den Topf geben. Kokosmilch und Gemüsebrühe angießen und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind.

Erdnussmus und Limettensaft zugeben, mit einem Stabmixer zu einer cremigen Suppe pürieren und abschmecken.

Für das Tempeh-Crumble den Tempeh mit einer Vierkantreibe fein zerkleinern. Erdnüsse hacken und beides zusammen mit Öl in einer Pfanne goldbraun braten. Etwas Sojasauce darüber geben, um dem Crumble einen kräftigen Geschmack zu verleihen.

Das Crumble als Topping auf die Suppe geben und genießen!

de_DE